Episode 32 – „Die nächste Konsolengeneration“

Apr 9, 2012

Was haben Sven, Jo, Jochen und Nadim gemeinsam? Richtig, sie haben sich diesmal mit nur minimaler Verspätung zusammengesetzt, um eine neue Ausgabe des Zockersalat-Podcasts zu erschaffen. Hierfür haben sie extra ihre Glaskugeln ausgepackt, um gemeinsam einen Blick auf die nächsten Konsolengeneration zu werfen. Hierbei diskutieren die Teilnehmer über Leistung, Steuerung (im besonderen Bewegungssteuerung) und andere Features, die die neuen Konsolen ihrer Meinung nach haben könnten.
Zum download der Episode hier klicken.
0:00:00 Begrüßung
0:01:02 Wurde in der letzten Folge Mass Effect gespoilert?
0:06:03 Was war in den letzten 14 Tagen?
0:26:32 Der Blick in die Zukunft: Die nächste Konsolengeneration
1:22.23 Was kommt in den nächsten 14 Tagen?
1:25:00 Was wurde gespielt (außer Star Trek Online)?
1:31:28 Verabschiedung

13 Comments

  • Hi, könntet ihr eigentlich mal was über die Lisenerzahlen im nächsten Podcast erzählen? Würde mich mal interessiere ob ihr nicht nur bei mir so gut ankommt und wie groß die Hörerschaft so ist.

    Grüße,
    Hendrik

  • Also ich liebe den Zockersalat, wie ein Junky auf Entzug wart ich immer darauf 😀

    Jo Hesse for President^^

  • Zum Thema DLC und Geld kann ich nur auf die „Top 10 worst DLC“ von Dorkly.com verweisen.
    Die Nummer 1 hat da wohl der Train Simulator 2012 gemacht für dessen kompletten DLC 1000 Dollar fällig währen …

    Die Sprachsteuerung von Kinect hat mich schonimmer etwas gewundert. Das gab’s doch schon vor einigen Jahren bei Spielen wie Rainbow Six – Las Vegas wo man sein Team befehligen konnte (Siehe Mass Effect 3 – komisch das es immernoch als riesen Feature verkauft wird). Hatte ich damals beim zweiten Teil auch mal ausprobiert – war ’ne halbe Stunde lustig, aber mit’m Controler war’s letztlich bequemer, zuverlässiger und weniger peinlich und anstrengend.

    Vielen dank für den Podcast – ich hör‘ euch immer zu, auch wenn ich nicht regelmäßig kommentiere.

    • Gab es doch ein Spiel Tom Clancy’s Endwar was komplett über Sprachsteuerung lief.

  • Sehr schöner Podcast, mir stellt sich die frage woher dieser Hype mit der bewegungsteuerung kommt,warum überhaupt?. Da bleib ich doch dem Pc treu,da kann ich mal nach der arbeit wenn ich mal lust hab mich gemütlich hinsetzen und zocken. Auch wenn ich mal überlegt hab ne Wii zu kaufen wegen den Zelda Spielen 😉

  • Bewegungssteuerung ist doch so was von überbewertet…solange man damit nur Casual-Games spielen kann, werd ich mir so etwas auch nicht zu legen…zB. CoD, da will ich einfach nicht vor dem Fernseher rumhampeln, sondern gemütlich mit dem Gamepad vorm Fernseher sitzen/liegen/Kopfstehen und die übliche Tastenbelegung, wie die Leute sie kennen und lieben…

  • Da schaut man am Abend mal Insert Coin auf Gameswelt. Und wer spricht da plötzlich in’s Mikro? Der Sven :-) Fand ich witzig dass Du plötzlich zum Star Trek-Spiel befragt wurdest, dein Kommentar war auch absolut fundiert. Aber gleich am Anfang, da hast du „versteifen“ gesagt! :-) Da musste ich doch gleich grinsen.

    Eure Podcasts gefallen mir inzwischen wieder sehr gut. Zeitweise wart ihr alle doch immer, der eine mal mehr, der andere weniger, gelangweilt. War immer noch nett anzuhören, aber etwas zu viel Belangloses. Wen ich auch immer zusätzlich gern höre ist Jo’s Homie, der Markus. Der könnte meinetwegen auch immer dabei sein :-)
    Macht weiter so!

  • Wie immer klasse Podcast, Jungs! Aber holt doch mal Ralph Wollner/Harald Fränkel oder so mit in den Podcast, wär bestimmt ne coole Sache! :) Ansonsten nix zu meckern, weiter so!

  • Wir brauchen dringend Nachschub!

  • Bin gerade beim Crowdfunding-Thema der Folge angelangt und war etwas überrascht über Jos relativ negative Meinung.

    Ichhab mir einen Großteil der Infos des kickstarter-projekt durchgelesen und dort steht auch, z.B. weshalb man plötzlich so etwas abzieht, wo das Spiel doch eigentlich schon offiziell mal angeteasert wurde. Problem war, dass der/die/das Publisher meinten, dass würde nichts. Deswegen will man mit dem Remake die Überzeugen den Geldhahn aufzudrehen und die ganze Serie im klassischen Stil wiederzubeleben.
    Ob man es braucht ist immer noch fraglich und alle Witze würden heute auch nicht so funktionieren wie damals, aber unterstützen kann man das schon. Man kann so einen Al Lowe doch nicht unbenutzt rumaltern lassen =D

    Btw @Jo: zu den angepeilten Zielen mit dem Überschuss des Projekts gehören Versionen für XBL und PSN, dann hast du es auf der Box ; ]

    • Edith: Irgendwie hab ich verschwitzt mal zu erwähnen, dass ich das Larry-Kickstarter-Projekt meinte.

  • Meine letzte Konsole war mein sega mega Drive… Super Nintendo und andere noch altere Sachen waren auch lustig. An Playstation, Xbox und co bin ich nie ran gekommen. Ist einfach nicht meins, spiele lieber am Rechner. Der ganze kram mit der bewegungssteuerung von Wii usw ist in meinen Augen nur mit mehreren Leuten und ein paar teopfen Alkohol lustig. Aber wer weiß, wie ich in 20 Jahren dazu stehe…

Leave a comment

Willkommen zum Zockersalat!

Hallo Besucher und willkommen zum Zockersalat, den etwas anderen Spielepodcast. Etwas anders? Richtig, Zockersalat ist erstmal unabhängig und bietet einen Blick auf die Spielebranche aus verschiedenen Perspektiven. Da hätten wir den gemeinen Zocker vertreten durch Jochen Peters, Nadim Affani einen jungen Spieleentwickler, Joachim Hesse als erfahrener Spieleredakteur und Sven Vößing der durch die Sendung moderiert.