Vorbereitung auf Folge 50 – Sagt uns, was ihr wollt!

Jul 5, 2013

Liebe Zockersalat-Hörer,

seit mittlerweile fast drei Jahren treffen wir uns mehr oder weniger regelmäßig in Skype und zeichnen unser Gespräch für euch auf. Dabei haben wir schon über Themen wie Fortsetzungen, Sammlerausgaben, Schleichspiele, Ego-Shooter und tote Tiere, Gott und die Welt unterhalten. Wir bedanken uns bei euch, dass ihr uns zuhört, kommentiert und den Podcast so oft heruntergeladen habt. Wir sind teilweise selbst überrascht, dass unsere Gesprächsrunde so derbe oft angehört wird. Danke, danke, danke!

Mittlerweile steht die Aufzeichnung von Folge 50 an. Es ist an der Zeit, einen kleinen Schnitt zu machen. Was machen wir inhaltlich gut, was lässt sich noch verbessern? Weil wir das nicht über eure Köpfe entscheiden wollen und auch nicht können, dürft ihr darüber mitbestimmen. An ein paar Dingen arbeiten wir bereits (Regelmäßigkeit, Tonqualität usw.), beim Rest brauchen wir eure Hilfe. Wir stellen euch hier einige Fragen zum Zockersalat. Über möglichst großes Feedback würden wir uns freuen. Ja, wir wissen, dafür sind die meisten zu faul. Wir wundern uns bei den abartig hohen Abrufzahlen auch immer, warum sich nicht mehr Kommentare auf die Seite verlieren. Aber das ist auch okay. Das hier ist ein Angebot. Nutzt es oder nicht. Eure Entscheidung.

Alle Kommentare beziehen wir in unsere Entscheidungsfindung mit ein. Wie soll der neue Zockersalat aussehen? Wir sind gespannt!

Euer Zockersalat-Team

Jochen, Nadim, Sven und Jo

Hier unsere Fragen:

Der neue Zockersalat – Frage 1: Sollen wir die News beibehalten?

Die Frage dann auch für die Kategorien

Der neue Zockersalat – Frage 2: Tellerrand?

Der neue Zockersalat – Frage 3: 14-Tage Vorschau?

Der neue Zockersalat – Frage 4: Was habt ihr gespielt?

Der neue Zockersalat – Frage 5: Sollen wir weniger abschweifen?

Der neue Zockersalat – Frage 6: Habt ihr Ideen oder Themenvorschläge?

Wir sind gespannt :)

 

32 Comments

  • Ich höre den Zockersalat seit der ersten Folge und fühle mich auch meistens gut unterhalten. Ich nutze euren Podcast fast auschließlich, um längere Autofahrten zu versüßen. :-)

    Zu euren Fragen:
    1) Ich finde es interessant, eure Meinung zu diversen News zu hören, daher bitte beibehalten.
    2) Den Blick über den Tellerrand würde ich auf jeden Fall beibehalten, da man hier die Gelegenheit hat, neue Dinge kennenzulernen, auf die man vielleicht sonst nicht so einfach stoßen würde.
    3) Die 14-Tage Vorschau finde ich jetzt persönlich nicht so interessant, stört mich aber auch nicht.
    4) „Was habt ihr gespielt“ gehört natürlich mit dazu. Auch wenn es hauptsächlich Golf ist. 😉
    5) Nein! Jetzt wo der Podcast „Wir schweifen ab“ dicht gemacht hat, müsst ihr diese Lücke füllen! 😉
    6) Gast-Stars bitte beibehalten. Ggf. mal ein Crossover mit einem anderen Podcast machen? Vielleicht mehr Entwickler zu Wort kommen lassen? Nadim dürfte von mir aus gerne mehr aus dem Nähkästchen plaudern. Oder ihr plaudert mal Details aus dem Redaktions-Alltag bei Spieletipps aus. Themenvorschläge fallen mir gerade keine ein. :-)

    Bin dann mal gespannt, auf eure 50. Folge. Wie schnell die Zeit vergeht. :-)

    • @Sascha

      Genau so sehe ich es auch.

  • Frage 1-5 ja alles beibehalten gerade diese Sachen machen euren Podcast aus warum ich euch auch gerne höre.

    Zur Frage 6 wurde in jeder Podcast Folge mal ein Hörer einladen. Die Themen sind eigentlich immer gut gewählt.
    Für Folge 50 wurd ich vorschlagen speziell die Entwicklung und Zukunft der Videospiele zu reden. Weil die Entwicklung ja zum Teil recht´ähm interessant geworden ist.

    Danke an euch und macht weiter so gerne wirklich alle 2 Wochen.

    • Frage 5 mein ich ja ihr sollt weiter abschweifen das macht viel aus und wirkt nicht wie auf schienen. 😉

  • Ich muss auch sagen, dass die Punkte 1-5 gerne so bleiben können, wie sie sind, besonders das Abschweifen, das gehört zu einem guten Podcast doch dazu 😉 Was mich ein wenig stört, ist, dass es manchmal Pausen gibt, in denen niemand redet und eine unangenehme Stille herrscht, das könnte vermieden werden, aber sonst ist alles in Ordnung! Und ich bin wirklich viel zu einfallslos, als dass mir irgendwas zu Punkt 6 einfallen würde xD

  • Meiner Meinung nach, kann das Format ruhig so bleiben wie es ist, und außerdem können Abschweifer auch ganz interessant sein :)

    Als Themenvorschläge vielleicht mal

    -die Gothicreihe, also Gothic 1-3, die Abspaltung von Piranhia Bytes -> Risen / Arcania.
    – Starcraft 2 und Esport (wenn in in dem Thema seid)
    – Nostalgie: die besten Lanpartyspiele und Erlebnisse, vielleicht ein paar Stories die man teilen kann 😀

    Grüße,
    Hendrik!

  • Das geilste am Zockersalat sind:
    1. Jos ausgedachte Witze! (Ich sag nur „Stoffwechselstörung“, hahaha…)
    2. Die Abschweifungen und Themenwechsel
    3. Die durchaus niveaulos-anzüglichen gegenseitigen Fäkal- und Sexualanspielungen
    Das auf jeden Fall drin behalten oder ausbauen!

    Die 14-Tage-Vorschau ist mir persönlich nicht so wichtig, um sowas in Erfahrung zu bringen gibt es bessere Quellen, wie einen Podcast, zumal ich den Cast erst zeitverzögert höre.

    Was ich mir wünschen würde oder vorstellen könnte:
    – Eine Rubrik „Zurück in die Kindheit“, wo ihr serien-, film- und spielbezogene Kindheitserinnerungen auspackt, z. B. He-Man als Serie und Spielfiguren, Knight Rider und Star Trek im Fernsehen, Spieleerlebnisse aus der Kindheit, der erste PC, die erste Konsole, oder ähnliches.
    – Eventuell mal einen Livecast, wo man euch Fragen usw. zutwittern kann.
    – Eventuell mal einen Videocast
    – gerne regelmäßig Gäste, seien es Zuhörer oder Leute aus der Szene
    – Eine Rubrik, wo Ihr auf Kommentare aus dem Block usw. eingeht
    – Eine Rubrik, wo ihr interessant-kultige Szeneseiten besprecht, wie kultboy, radio-paralax usw.oder auf Videoblogger etc Bezug nehmt.

  • Nun sind wir bei den „Vorbereitung“ also weitere 3 Wochen warten ^^

    zu den Fragen : Kann alles bleiben wie es ist bis auf den Tellerrand :)

    Was auf jedenfall geändert werden sollte ist nicht immer 2 bis 3 Monate für eine Folge warten zu müssen .

  • Also als ich euch vor ca. 2 Jahren anfing zu hören, war das echt alles sehr nett. Humor, Regelmäßigkeit, alles gut. Dann wurde der Humor immer primitiver (überschritt die Grenze zu „nicht mehr lustig“), der Podcast immer unregelmäßiger. Euer Mix aus Zocker, Redakteur, Entwickler ist super.
    Eines muss aber klar sein, bevor ihr nicht endlich wieder regelmäßig casted, lasst es lieber gleich bleiben. Wenn ihr es nicht alle 2 Wochen schafft, macht es doch einmal im Monat, dann aber auch wirklich. Insertmoin casted (noch dazu interessant) jeden Tag, Regelmäßigkeit ist SAUWICHTIG.

    Also, bitte rafft euch zur Regelmäßígkeit auf oder lasst es. Ich hoffe mal auf ersteres, daher hier die Antworten:

    Der neue Zockersalat – Frage 1: Sollen wir die News beibehalten?

    – Wichtige News sollten besprochen werden.

    Die Frage dann auch für die Kategorien

    Der neue Zockersalat – Frage 2: Tellerrand?

    – bitte beibehalten

    Der neue Zockersalat – Frage 3: 14-Tage Vorschau?

    – macht nur Sinn, wenn ihr alle 2 Wochen casted. Sollte also dem Rhythmus angepasst sein. Finde die Vorschau gut. Vor allem bitte kein „worauf freut ihr euch“ machen, sondern wirklich weiterhin einen Überblick geben (muss dann ja auch nicht jeder 10 MInuten was zu jedem Spiel sagen)

    Der neue Zockersalat – Frage 4: Was habt ihr gespielt?

    – auf jeden Fall beibehalten. Und zwar inklusive „wie wars“ 😉

    Der neue Zockersalat – Frage 5: Sollen wir weniger abschweifen?

    – Wenn das Abschweifen sinnvoll ist, bitte weiter abschweifen. Ist mir lieber, als wenn stoisch eine Liste abgehakt wird.

    Der neue Zockersalat – Frage 6: Habt ihr Ideen oder Themenvorschläge?

    – Ab und zu Gäste finde ich gut. Gerne auch mal einen „Sondersalat“ zu einem bestimmten Thema, gerne mit Gästen. Das wäre doch auch eine gute Möglichkeit mehr zu casten, wenn die Zeit reicht, ohne dass man die Regelmäßigkeit sausen lässt. Alle 2 Wochen traue ich euch nach den letzten enttäuschenden Monaten sicher nicht zu (nicht bös gemeint, gab sicher gute Gründe).

  • Bitte alles so lassen wie es ist. Falls der letzte Podcast länger als zwei Wochen her ist, können die News auch gerne etwas ausgedehnt werden. Vielleicht wäre es auch ganz interessant wenn Ihr auf Fragen der Hörer z.B. aus Kommentaren des letzten Podcasts oder Twitter eingehen könntet. Als Thema würde ich mir mehr aktuelle Dinge wünschen wie z.B. PS4 vs XBOX ONE oder PRISM & Co.

  • Der neue Zockersalat – Frage 1: Sollen wir die News beibehalten?

    Ja

    Der neue Zockersalat – Frage 2: Tellerrand?

    Auf jeden Fall.

    Der neue Zockersalat – Frage 3: 14-Tage Vorschau?

    Ja.

    Der neue Zockersalat – Frage 4: Was habt ihr gespielt?

    Ja.

    Der neue Zockersalat – Frage 5: Sollen wir weniger abschweifen?

    Nein.

    Der neue Zockersalat – Frage 6: Habt ihr Ideen oder Themenvorschläge?

    Gäste einladen, sog. Meta Themen, wie z.B. Sex in Videospielen besprechen.

    • Habt ihr schon mal überlegt parallel zum Podcast einen Google Hangout aufzuzeichnen? Dann können wir euch endlich mal beim podcasten zu gucken. 😉

  • Um Gottes Willen, bloß nicht das abschweifen einschränken oder gar abschaffen.
    News, Tellerrand und whig würde ich auch gerne weiterhin hören. Die „Was erscheint in den nächsten Wochen“, könnt ihr gerne loslösen und mit in die News verpacken. Ich denke da aber eher an Indie- oder z.B. Kickstarterprojekte, die euch persönlich aufgefallen sind.

    Hmm, Themenwahl. Eins vorweg, ich empfand bisher alle Podcasts gut bis sehr gut unterhaltsam. Gerade, wenn der Redefluß eher intuitiv vonstattengeht ist mir lieber. Schwer erarbeitete und dann vorgetragene oder eventuell in Pro und Kontra aufgeteilte Themen, die Ihr euch dann um die Ohren hauen wollt, lasst bitte lieber sein. Dafür ladet lieber wieder Gäste ein, wie aus dem Vegetarier/Veganer-Podcast.
    Persönlich frage ich mich eine ganze Zeit, ob sich die Spiele-Industrie, wie auch die Hardware-Industrie nicht gerade zum Großteil selber zerfleischt und das Wasser abgräbt.Zu viele verschiedene Produkte und zukünftig zu wenig reale zahlungskräftige/-willige Kunden?

  • Ich höre Euch seit Beginn und kann nur sagen: Macht so weiter wie bisher, ich sehe jetzt keinen besonderen Grund irgendwas zu ändern. Regelmäßigkeit wäre super, lässt sich aber nunmal nicht immer gewährleisten, ich denke das sollte jeder nachvollziehen können der selbst einem Beruf nachgeht :)

  • Eigentlich alles wie gehabt. Gerne immer über aktuelles Sprechen, News und Spiele und auch zukunftiges was einen Rahmen von zwei Wochen sprengt. Wenn jetzt zum Beispiel eine News zu ’nem Spiel kommt wie GTA V ruhig mal drüber reden was ihr davon erwartet, was ihr euch erhofft und wie ihr die Serienentwicklung so miterlebt habt.
    Abschweifen ist immer gut und gerne auch etwas weiter als nur über den Tellerrand.

  • Beim Zockersalat möchte ich am liebsten gar keine Veränderungen. Gäste müssen auch nicht unbedingt sein. Höchstens wenn einer aus der Stammbelegschaft verhindert ist.

  • Der neue Zockersalat – Frage 1: Sollen wir die News beibehalten?
    Zu mindest die Top News einmal kommentieren und die eigene Sichtweise darauf kund tun.

    Die Frage dann auch für die Kategorien

    Der neue Zockersalat – Frage 2: Tellerrand?
    Ja bitte behalten. Ich ziehe daraus persönlich viel Mehrwert, weil ich hier die ein oder andere Serie-, Buch-, Film- Perle erst kennen gelernt habe.

    Der neue Zockersalat – Frage 3: 14-Tage Vorschau?
    Naja, für mich die muss nicht bleiben Kategorie. Ich kauf mir Spiele meist erst 90 Tage, oder sogar erst viel später, nach dem Release, daher ist es für mich eigentlich nutzlos.

    Der neue Zockersalat – Frage 4: Was habt ihr gespielt?
    Das ist doch von den Kategorien die spannendste. Es sind Reviews mit persönlichem Touch was mir besser gefällt als jeder Test in Gamestar und Co. Solange dabei ehrlich geblieben wird und die negativen wie positiven Seiten beleuchtet werden.

    Der neue Zockersalat – Frage 5: Sollen wir weniger abschweifen?
    Nein ich fand das o.k. so wie es wahr. Hier ein paar Anekdoten und paar Zoten wahr gut gemischt. Nur die „Witze“ von JO müssten einmal ein „gutes“ Niveau erreichen oder einfach weglassen werden.

    Der neue Zockersalat – Frage 6: Habt ihr Ideen oder Themenvorschläge?
    Jetzt wo sich heute der 66. Jahrestag des Roswell Vorfalles jährt, wie wäre es mit den persönlichen „Best of ´Five“ Allienspielen. Vom Shooter bist RTS-Genre sollten sich doch viele Titel dazu finden lassen.

  • Hey Jungs!

    Bitte weiter abschweifen :)

    Ich persönlich würde gerne ein paar Flohmarkt anekdoten von Sven hören, bei der Beute, die er immer anschleppt, gibt es doch bestimmt den ein, oder anderen Schwank zu hören :) Und natürlich auch von Jo’s seinem USA Roadtrip!!!

    Genug gewünscht! Ich möchte, das alles so bleibt, wie es ist, auch sehr gerne mit Gästen ( Smudo eventuell nochmal….)!

    Gruß Daniel

    • Ich glaub der Smudo war beim Spieleveteranen.

      • … Podcast.

  • Mein Lieblingspodcast :-) Und ich höre wirklich viele 😉

    Mein einziger Kritikpunkt sind die langen Abstände zwischen den Veröffentlichungen…

    Ansonsten nur ein Wunsch: Bleibt genau so, wie ihr seid :-)

  • Wow schon die 50ste Folge, wie dei Zeit vergeht.

    Frage 1: News? — Ich bin dafür.

    Frage 2: Tellerrand? — Unbedingt beibehalten. Hab schon einige sehr schöne Empfehlungen von euch und euren Gästen erhalten.

    Frage 3: 14-Tage Vorschau? — Ist denke ich entbehrlich. Ausnahme wäre, wenn ihr euch gerade sehr stark auf etwas bald erscheinendes freut, was weniger bekannt ist. Wenn es etwas Bekanntes ist, werdet ihr es spielen (z.T. schon von der Arbeit aus) und dann rutscht es später in „Was habt ihr gespielt“ und dann kann man ja die Erwartungshaltung gemessen am veröffentlichten Spiel mit einbringen.

    Frage 4: Was habt ihr gespielt? — Beibehalten. Ist immer interssant wie neue Spiele von euch wahrgenommen und welche alten Titel von euch hervorgekramt werden.

    Frage 5: Sollen wir weniger abschweifen? — Mal ehrlich: das Abschweifen ist doch mit das schönste an Pdocasts. Anekdoten, (schlechte) Witze, Kindheitstraumata: immer her damit.

    Frage 6: Habt ihr Ideen oder Themenvorschläge? — Pasend zum „Neuen Zockersalat“ Wie wär es mit dem Thema Reboots? ;] Die oben erwähnte Crossover-Idee finde ich auch gut.

  • Hier unsere Fragen:

    Der neue Zockersalat – Frage 1: Sollen wir die News beibehalten?
    ja klar!

    Die Frage dann auch für die Kategorien

    Der neue Zockersalat – Frage 2: Tellerrand?
    Immer. Man muss breit aufgestellt sein.

    Der neue Zockersalat – Frage 3: 14-Tage Vorschau?
    kurz & knapp ists ok.

    Der neue Zockersalat – Frage 4: Was habt ihr gespielt?
    Elementar.

    Der neue Zockersalat – Frage 5: Sollen wir weniger abschweifen?
    nein, ruhig aus dem Vollen schöpfen.

    Der neue Zockersalat – Frage 6: Habt ihr Ideen oder Themenvorschläge?
    Zocken mit dem Nachwuchs. Was ab wann? Wann habt ihr angefangen. Haben eure Eltern mit euch Pong gespielt?

  • seit wie vielen Monaten „bereitet“ ihr den Podcast nun „vor“ ? Jaja, Fans verzeihen alles und bleiben ewig…

  • Hallo werte Köche

  • hmm …. okay …. 24 Tage vergagen seid dem Post „Noch ein wenig warten“ oder auch 3 Wochen und 3 Tage . Was soll man da noch sagen … ?

    • Ah Grumpy-Joachim is back :) Und du wirst dich noch ein paar Tage gedulden … wir haben die Ausgabe 50 gerade aufgezeichnet.

  • Guten Abend

    Ich dachte ich melde mich auch mal zu Wort

    3. 14-Tage Vorschau?

    Schmeist die 14 Tage Vorschau raus. Oft kommen die Games bei was habt ihr in den letzten 14 Tagen so gespielt sowieso wieder vor. Dafür mit mehr gehalt in dieser Rubrik des Podcasts ,wenn ihr dann schon mehr Zeit hättet 😛

    6. Themenvorschläge:

    Meine drei liebsten Spielemomente (Spoiler)

    Das Tagesritual : Täglich grüsst mein Tekken

    Ab diesem Tag wollte ich ein Gamer sein

    Console vs PC

    Von der Idee bis zum fertigen Spiel

    Touch: Fluch oder Segen

    Das sterben der Forums

    Beat ’em up (Videopodcast)

    Der Standart von heute. Auf was ich nicht verzichten möchte.

    7.

    – Eventuell mal einen Livecast, wo man euch Fragen usw. zutwittern kann.
    – Eventuell mal einen Videocast
    – gerne regelmäßig Gäste, seien es Zuhörer oder Leute aus der Szene
    – Eine Rubrik, wo Ihr auf Kommentare aus dem Block usw. eingeht
    – Eine Rubrik, wo ihr interessant-kultige Szeneseiten besprecht, wie kultboy, radio-paralax usw.oder auf Videoblogger etc Bezug nehmt. Kann man so nur unterstreîchen.

  • Hallo werte Köche

  • Falls ihr mal was zu verlosen habt, zum Beispiel zum 50. Zockersalat, habe ich hier eine coole Preisfrage für euch:

    Aus welchen Spiellogos setzt sich das Zockersalat-Logo zusammen?

  • Werdet vor allem bitte mal wieder regelmäßig, egal in welchem Rhythmus. Früher mal alle 2 Wochen. Dieses Jahr sage und schreibe 5 Podcasts. Also im Schnitt alle 5.4 Wochen. Macht doch einfach einmal im Monat einen Podcast, dann aber auch wirklich.

  • Dann haut sie raus verdammt !

Leave a comment

Willkommen zum Zockersalat!

Hallo Besucher und willkommen zum Zockersalat, den etwas anderen Spielepodcast. Etwas anders? Richtig, Zockersalat ist erstmal unabhängig und bietet einen Blick auf die Spielebranche aus verschiedenen Perspektiven. Da hätten wir den gemeinen Zocker vertreten durch Jochen Peters, Nadim Affani einen jungen Spieleentwickler, Joachim Hesse als erfahrener Spieleredakteur und Sven Vößing der durch die Sendung moderiert.